Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Verkehrslärmkataster 2012

Lärm ist die Umweltbelastung, von der sich die Bevölkerung wegen ihrer direkten Wahrnehmbarkeit am meisten betroffen fühlt. Die Hauptquelle der Lärmbelastung in Österreich ist der Verkehr, wobei der Straßenverkehr als Hauptlärmerreger dominiert. Bewohner von Wohnungen mit sehr starker oder starker Lärmstörung nennen zu etwa 80 % den Verkehr allgemein und zu rund 70 % Kraftfahrzeuge im besonderen als Lärmquelle. Dies gilt sowohl für den Zeitraum Tag als auch in der Nacht. Diese Aussagen zeigen den Stellenwert des Lärmschutzes (Lärmvorsorge und Lärmsanierung) für die Schaffung und Sicherung einer entsprechenden Lebensqualität insbesondere im urbanen Bereich.

Die Lärmbelastungen werden entsprechend den neuen Berechnungsvorschriften RVS 3.02 (Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen) als LAeq,1 ermittelt, die Immissionen in 1 m Abstand von der Bezugslinie (Straßenachse) entsprechen praktisch den Lärmemissionen des fließenden Kfz-Verkehrs. Für die Beurteilung an Gebäudekanten ist eine entsprechende Immissionsberechnung durchzuführen.

Im nachfolgenden Verkehrslärmkataster sind die Lärmemissionen der Straße für den Tageszeitraum (6:00-22:00) und den Nachtzeitraum (22:00 - 6:00) angeführt.

 
 
  • Bildvergrößerung Verkehrslärmkarte TAG
  • Bildvergrößerung Verkehrslärmkarte TAG mit Maptip
  • Bildvergrößerung Verkehrslärmkarte NACHT
  • Bildvergrößerung Verkehrslärmkarte 24h
  • Bildvergrößerung Luftbildansicht
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung Verkehrslärmkarte TAGBildvergrößerung Verkehrslärmkarte TAG mit MaptipBildvergrößerung Verkehrslärmkarte NACHT
     
     
    Bildvergrößerung Verkehrslärmkarte 24hBildvergrößerung Luftbildansicht


zurückweiter

Der vorliegende Verkehrslärmkataster wurde im Jahre 2000 auf Basis der Bezugsdaten aus dem Jahr 1999 erstellt, eine Aktualisierung der Daten ist für 2006 geplant.

 
Ansprechpartner:

Fachliche Zuständigkeit:

Dipl. Ing. (FH) Rudolf Ruthofer (A23 - Umweltamt)
Referat für Lärmschutz

Tel.: +43 (316) 872-4330
Fax: +43 (316) 872-4309
E-Mail: rudolf.ruthofer@stadt.graz.at


Online Service:

Erwin Wieser (A10/6 Stadtvermessungsamt)
WebGIS, WebOffice, Navigation

Tel.: +43 (316) 872-4125
Fax: +43 (316) 872-4109
E-Mail: erwin.wieser@stadt.graz.at

 
Mehr zum Thema
  • socialbuttons